...follow us on
facebookfeed
Freitag, 24 November 2017 17:38

Verkehrsunfall LB34 bei Rosenburg

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Bilder Stefan Führer Bilder Stefan Führer

Am Freitag, den 24.11.2017 um 17:36 Uhr wurden die Feuerwehren Gars am Kamp und Rosenburg von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem Verkehrsunfall auf die LB34 mit dem Stichwort „Person im Fahrzeug eingeschlossen“ alarmiert.

Zwei PKW stießen im Kreuzungsbereich der LB34 und der Taffabrücke nach dem Ortsgebiet von Rosenburg zusammen, eine Person wurde dabei in einem der Fahrzeuge eingeschlossen. Bei unserem Eintreffen am Einsatzort wurden die Unfallbeteiligten bereits durch das Rote Kreuz Horn betreut.  Anschließend wurde die Einsatzstelle abgesichert und das Rote Kreuz unterstützt. Zum Glück konnte die eingeschlossene Person ohne technische Hilfsmittel das Fahrzeug verlassen.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden beide PKW mittels Kran des Wechselladefahrzeuges geborgen und gesichert abgestellt. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Es wurden alle Unfallbeteiligten mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Waldviertel Horn eingeliefert.

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die hervorragende Zusammenarbeit!

Weitere Informationen

  • Einsatzort: LB34 bei Rosenburg
  • Einsatzdauer: 2 Stunden
  • Fahrzeuge: HLF3, KDO2 und WLF1
  • Mannschaft: 18
Gelesen 2073 mal Letzte Änderung am Freitag, 24 November 2017 21:41