...follow us on
facebookfeed
Mittwoch, 06 Dezember 2017 16:43

Tierrettung in der Julius Kiennaststraße

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Bilder Anton Mück FF Gars am Kamp Bilder Anton Mück FF Gars am Kamp

Am Mittwoch, den 06.12.2017 um 16:43 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp von der Landeswarnzentrale NÖ zu einer Tierrettung mit dem Stichwort: „Schwan in Garten“ alarmiert.

Bei einem Einfamilienhaus in der Julius-Kiennaststraße bemerkte eine Nachbarin, dass sich ein junger Schwan in den Vorgarten verirrt hat. Die Nachbarin alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte. Nach unserem Eintreffen wurde der Schwan eingefangen und auf Verletzungen untersucht. Anschließend wurde der Schwan im Bereich der Bahnhofsbrücke am Kampufer wieder ausgesetzt.

Weitere Informationen

  • Einsatzort: Julius Kiennaststraße
  • Einsatzdauer: 1 Stunde
  • Fahrzeuge: HLF3
Gelesen 524 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 07 Dezember 2017 09:54