...follow us on
facebookfeed
Donnerstag, 14 Dezember 2017 09:19

Brandverdacht Y-Pellets-Werk

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Bilder Anton Mück FF Gars am Kamp Bilder Anton Mück FF Gars am Kamp Symbolfoto

Am Donnerstag, den 14.12.2017 um 09:19 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem Brandverdacht in das Y-Pellets-Werk alarmiert.

Aufgrund einer starken Rauchentwicklung im Bereich des Freilagers für Hackgut setzte ein Passant einen Notruf ab. Der Disponent der Landeswarnzentrale alarmierte daraufhin die Feuerwehr Gars am Kamp mit einem Brandverdacht in den Gewerbebetrieb. Nach unserem Eintreffen am Einsatzort konnte der Einsatzleiter gemeinsam mit einem Techniker des Betriebes Entwarnung geben.

Aufgrund der Vortrocknung des Hackguts für die Produktion der Pellets entsteht Wasserdampf der ins Freie abgegeben wird und augenscheinlich als starke Rauchentwicklung wahrgenommen wird. Nach der Temperaturkontrolle im Hackgut konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. 

Weitere Informationen

  • Einsatzort: Y-Pelletswerk
  • Einsatzdauer: 0,5 Stunden
  • Fahrzeuge: HLF3
Gelesen 1100 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 14 Dezember 2017 14:03