...follow us on
facebookfeed
Mittwoch, 03 Oktober 2018 16:10

Person in Notlage

Artikel bewerten
(12 Stimmen)

Am Mittwoch, den 03.10.2018 um 16:10 Uhr wurden die Feuerwehren Gars am Kamp, Thunau und Zitternberg von der Landeswarnzentrale NÖ mit dem Stichwort: „Person in Notlage“ nach Donnerreith alarmiert.

Eine ältere Dame stürzte aus ungeklärter Ursache in den hauseigenen Schwimmteich und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr retten.

Nach der Alarmierung der Einsatzkräfte verließ nach wenigen Minuten bereits das HLF3, das Kommandofahrzeug, das Wechselladefahrzeug und das Rüstfahrzeug das Feuerwehrhaus in Richtung Einsatzort. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Thunau wurde die Frau sofort aus dem Schwimmteich gezogen und dem bereits anwesenden Notarzt übergeben.  

Leider blieben die Bemühungen aller Einsatzkräfte ohne Erfolg, der anwesende Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit allen Einsatzorganisationen.

Die Freiwillige Feuerwehr Gars am Kamp spricht in diesen schweren Stunden den Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl aus.

 

Im Einsatz standen:

  • FF Thunau mit 11 Mitglieder, 3 Fahrzeuge
  • FF Gars/Kamp mit 15 Mitglieder und 4 Fahrzeugen
  • FF Zitternberg mit 4 Mitglieder und 1 Fahrzeug
  • Christophorus 2
  • Rotes Kreuz
  • Exekutive

Weitere Informationen

  • Einsatzort: KG Thunau
  • Einsatzdauer: 1 Stunde
  • Fahrzeuge: HLF3,KDO2,WLF1 und RF
Gelesen 1499 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 04 Oktober 2018 11:45