...follow us on
facebookfeed
Donnerstag, 20 Juni 2019 15:05

Massive Gewitterzelle setzt Gars am Kamp unter Wasser

Artikel bewerten
(8 Stimmen)

Am Donnerstag, den 20.06.2019 um 15:05 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp von der Landeswarnzentrale NÖ zu mehreren Unwettereinsätze alarmiert.


Ein intensiver Starkregen setzte am Donnerstag um 15 Uhr ein und sorgte innerhalb kürzester Zeit für fünf Alarme, die bei der Feuerwehren Gars am Kamp eingingen.

Die Unwettereinsätze konzentrierten sich auf den Bereich von Wassergasse, Albrechtgasse bis hin zum Hauptplatz und Dreifaltigkeitsplatz. Die Feuerwehr war mit sämtlichen Mannschaften und Geräten im Einsatz um auszupumpen und Schutzwälle gegen die abfließenden, braunen Sturzfluten zu errichten.

Verwüstete Gärten, überschwemmte Garagen und Lager waren die Folge, an manchen Stellen haben die Menschen schon eigene Schutzmaßnahmen eingerichtet.

Die Einsatzkräfte standen bis 21 Uhr im Einsatz und konnten anschließend die Einsatzbereitschaft wiederherstellen. 

Weitere Informationen

  • Einsatzort: 10 Einsatzadressen wurden abgearbeitet
  • Einsatzdauer: 6 Stunden
  • Fahrzeuge: HLF3,KDO2,MTF,VF,RF,WLF2 mit WLA-Deko, WLF-K
  • Mannschaft: 30 Mann
Gelesen 2923 mal Letzte Änderung am Freitag, 21 Juni 2019 05:19