...follow us on
facebookfeed
Dienstag, 15 Oktober 2019 17:35

Fahrzeugbergung Umfahrung Horn

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Am Dienstag, den 15.10.2019 um 17:25 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp von der Landeswarnzentrale NÖ zur Unterstützung der FF Horn bei einer Fahrzeugbergung alarmiert. 


Auf der Waldviertlerbundesstraße ereignete sich nach einer bereits abgesicherten Unfallstelle ein Folgeunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen. Eine Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und nach notärztlicher Versorgung in das Landesklinikum Waldviertel Horn eingeliefert. 


Aufgrund der Anzahl an fahruntüchtigen Unfallfahrzeugen entschied der Einsatzleiter der FF Horn das Wechselladefahrzeug der FF Gars am Kamp anzufordern um die Unfallstelle möglichst schnell zu räumen. Nach der Alarmierung rückten wir mit dem HLF3 und WLF-K zur Einsatzstelle aus. 

 

Nach unserem Eintreffen wurden wir vom Einsatzleiter eingewiesen. Ein PKW wurde anschließend mittels Krans des Wechselladefahrzeuges geborgen und gesichert abgestellt, ein weiterer PKW wurde auf einen nahegelegenen Parkplatz verbracht. Nach der Bergung wurden die Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. 

Wir bedanken uns bei der FF Horn für die hervorragende Zusammenarbeit! 

Weitere Informationen

  • Einsatzort: LB2 Umfahrung Horn
  • Einsatzdauer: 1,5 Stunde
  • Fahrzeuge: HLF3 und WLF-K
Gelesen 625 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 16 Oktober 2019 16:48