...follow us on
facebookfeed
Sonntag, 15 März 2020 11:22

Fahrzeugbergung bei Maiersch

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Bild Stefan Führer Bild Stefan Führer Bild Stefan Führer

Am Sonntag, den 15.03.2020 um 11:22 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp von der Landeswarnzentrale NÖ zur Unterstützung der Feuerwehr Maiersch bei einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein PKW geriet auf der Landesstraße zwischen Maiersch und Kotzendorf aus ungeklärter Ursache ins Schleudern und prallte gegen eine Wegüberfahrt und blieb im angrenzenden Feld am Dach liegen. Der Lenker konnte mit Verletzungen unbestimmten Grades das Fahrzeug selbständig verlassen. Nach dem Eintreffen der Kameraden aus Maiersch wurde die Einsatzstelle abgesichert, der Verletzte erstversorgt und vom Einsatzleiter unser Wechselladefahrzeug zur Bergung nachalarmiert. 


Aufgrund der COVID- 19 Verordnung wurde durch die Landeswarnzentrale NÖ der Feuerwehrkommandant telefonisches kontaktiert, weil keine Gefahr in Verzug bestand und nur das Wechselladefahrzeug benötigt wurde. Daraufhin wurde das Wechselladefahrzeug mit zwei Mann besetzt und zum Einsatzort entsandt.


Nach unserem Eintreffen wurde der fahruntüchtige PKW mittels Kran des Wechselladefahrzeuges geborgen und an einem sicheren Ort abgestellt. 

Wir bedanken uns bei der FF Maiersch für die gewohnt hervorragende Zusammenarbeit!

Weitere Informationen

  • Einsatzort: L8042
  • Einsatzdauer: 1 Stunde
  • Fahrzeuge: WLF-K
Gelesen 229 mal Letzte Änderung am Montag, 16 März 2020 16:33