...follow us on
facebookfeed
Sonntag, 02 August 2020 13:08

Technische Hilfeleistung Julius Kiennaststraße

Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Am Sonntag, den 02.08.2020 um 13:08 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp von der Landeswarnzentrale NÖ zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. 


Der besorgte Bewohner eines entfernt liegenden Gebäudes betätigte den Notruf, da er Gefahr durch eine „Steinplatte sah, die auf das Nachbargrundstück herunterzufallen drohe“ 

Die Feuerwehr Gars am Kamp rückte unmittelbar mit 3 Fahrzeugen und 15 Feuerwehrmitgliedern zum Einsatz in die Julius Kiennaststraße aus. 

Nachdem der Grundstückseigentümer von der Feuerwehr herbeigerufen wurde, konnte bei einer Erkundung festgestellt werden, dass keine unmittelbare Bedrohung von einem Mauerteil ausging, der sich dort schon seit vielen Jahren befand. Die Straße blieb während des Einsatzes gesperrt. Da keine Gefahrenlage erkennbar war, rückte die Feuerwehr unverrichteter Dinge wieder ab. 

Weitere Informationen

  • Einsatzort: Julius Kiennaststraße
  • Einsatzdauer: 1 Stunde
  • Fahrzeuge: KDO2, HLF3 und WLF-K
Gelesen 591 mal Letzte Änderung am Sonntag, 02 August 2020 19:31