...follow us on
facebookfeed
Montag, 16 November 2020 09:03

Fahrzeugbergung in Etzmannsdorf

Artikel bewerten
(8 Stimmen)

Am Montag, den 16.11.2020 um 09:03 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp von der Landeswarnzentrale NÖ zur Unterstützung der FF Etzmannsdorf bei einer Fahrzeugbergung alarmiert. 

Ein Jäger fuhr mit seinem PKW auf einer Wiese um den Wildschaden zu besichtigen, übersah einen überwachsenen Steinhaufen und fuhr sich auf einem großen Stein in der Mitte des Fahrzeuges fest. Nach dem Eintreffen der Kameraden der FF Etzmannsdorf entschied sich der Einsatzleiter zur Unterstützung das Wechselladefahrzeug anzufordern um keine Beschädigungen am Fahrzeug bei der Bergung zu verursachen. 

Nach der Alarmierung rückte die Einsatzgruppe A mit 3 Einsatzfahrzeugen nach Etzmannsdorf aus wo uns ein Lotse bereits erwartete. Aufgrund der nicht Befahrbarkeit der Wiese mit dem Wechselladefahrzeug entschieden wir das Fahrzeug mit Hebekissen anzuheben und mit Holz unterzubauen um anschließend das Fahrzeug aus eigener Kraft aus der misslichen Lage zu fahren.

Nach ca. 2 Stunden konnte gemeinsam mit den Kameraden aus Etzmannsdorf das Fahrzeug unbeschädigt geborgen werden.

Wir bedanken uns bei der FF Etzmannsdorf für die hervorragende Zusammenarbeit!

Gelesen 166 mal Letzte Änderung am Freitag, 20 November 2020 09:27