...follow us on
facebookfeed
Sonntag, 25 Juni 2017 09:00

Feuerwehrmuseum ist Vizeweltmeister

Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Bilder Anton Mück FF Gars am Kamp Bilder Anton Mück FF Gars am Kamp

Die Feuerwehr Oldtimer Weltmeisterschaft vom 22.-25. Juni 2017 wurde zum 8. Mal von der Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Glocknerstraße veranstaltet.

Diese internationale Veranstaltung gibt es zweijährig. Erstmals nahm auch das Feuerwehrmuseum Gars mit zwei Fahrzeugen und neun Personen daran teil. Unvermutet konnte sich das Team gegen 88 Konkurrenten aus Österreich, Deutschland und Italien erfolgreich durchsetzen.

Das Tanklöschfahrzeug Mercedes 1113 aus dem Jahre 1968 gewann das Gleichmäßigkeitszeitfahren und errang in der Gesamtwertung, deren Bestandteil auch die Fahrt auf die Großglockner-Hochalpenstraße bis zum Fuschertörl (2.445 m Seehöhe) war, den zweiten Platz mit dem Titel des Vizeweltmeisters.

Auch das als Partnergeschenk aus Gars am Inn/Bayern soeben erst fertigrestaurierte Löschfahrzeug Mercedes LP709 bewährte sich auf der 1.000 km langen Fahrt auf eigener Achse.

Gelesen 765 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 29 Juni 2017 07:37