...follow us on
facebookfeed
Samstag, 09 September 2017 09:00

Fire Trophy und 145 Jahre FF Gars

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Foto und Text Anton Mück Foto und Text Anton Mück

5. Waldviertler FIRE-Trophy

26 Fahrzeuge mit 75 Personen aus Bayern, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Salzburg und Wien bewältigten problemlos die 76 km lange Fahrtstrecke.

Zum Prolog mit den Feuerwehroldtimern beim Heurigen auf der Burg Gars am Freitag fanden sich schon 60 Kameraden ein.

Am Samstag ging es nach dem Frühstück in der Arena Horn gemeinsam an den Start.

Nach der Fahrt durch die Horner Innenstadt führte die Strecke über schöne Nebenstraßen vorbei am Schloss Greillenstein zum TÜPL Allentsteig.

Viel zu sehen gab es beim Tag der offenen Tür in der Liechtensteinkaserne mit einer Sonderführung durch den Brandübungsplatz, beeindruckend auch trotz eisiger Novemberkälte.

Mittagsrast war im Kulturstadel Göpfritz mit Besichtigung des Feuerwehrmuseums und der Modelleisenbahnanlage.

Die eindrucksvolle Zielparade vor den Ehrengästen mit Bürgermeister Ing. Martin Falk leitete in den Kameradschaftsabend im Garser Feuerwehrhaus über.

Geehrt wurden für:

Das schwerste Fahrzeug ein Volvo F10 Kranfahrzeug von Michael Steinbichler aus Hallein

Das leichteste Fahrzeug ein Haflinger SP703APF von Friedrich Wanek aus Wien/Thunau

Die weiteste Anreise ein Mercedes 1113 vom Oldtimerlöschzug Predlitz, Stmk.

Das älteste Fahrzeug der Mercedes L1500S, 1941 vom Feuerwehrmuseum Gars

Anton Mück: „Ich freue mich solche Veranstaltungen zu organisieren, es werden dabei neue Kontakte geknüpft, das Feuerwehrwesen gibt Zufriedenheit und Anerkennung durch die offene Kameradschaft, die überall gepflogen wird.“

Am Sonntag feierte die FF Gars am Kamp ihr 145-jähriges Bestandsjubiläum mit einer Feldmesse im Feuerwehrhaus. Die heilige Messe wurde von unserem Feuerwehr-Kuraten Mag. Josef Zemliczka zelebriert und durch die Bürgermusik Gars musikalisch umrahmt. Nach den Ansprachen unseres Bürgermeisters und des Landtagsabgeordneten Jürgen Maier wurde ein spätsommerlicher gemütlicher Nachmittag verbracht.

Gelesen 413 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 14 September 2017 12:15

Medien