...follow us on
facebookfeed
Montag, 19 Februar 2018 18:30

Übungsmontag Thema Tierrettung Allgemein

Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Am Montag, den 19.02.2018 ab 18:30 Uhr, fand wieder unser Übungsmontag statt, diesmal mit dem Thema „Tierrettung Allgemein“.

Zu Beginn stand im Lehrsaal des Feuerwehrhauses Gars ein kurzer Theorieblock samt PowerPoint-Präsentation von und mit der Garser Tierärztin, Frau Dr. Karin Ertl am Programm. Hier erläuterte Sie uns die Gefahren und das Verhalten von Hunden, Katzen und Großtieren im Ausnahmezustand und informierte uns auch über die rechtlichen Hintergründe bei Tierrettungsaktionen.

Nach knapp eineinhalb Stunden verlegten wir vom Feuerwehrhaus zu Frau Dr. Ertl privat und besuchten ihre Praxis. An ihrem Hund wurden Einfang- bzw. Fixierversuche mittels Decke, das auslesen und abfragen den Implantatchips wurde geübt und wir knüpften einen behelfsmäßigen Maulkorb aus einer Leine. Mit Leckerlis und Streicheleinheiten von uns allen war die brave Labradorhündin gar nicht mehr zu bremsen und wollte gar nicht mehr aufhören für uns das Übungstier zu spielen!

Danach besuchten wir ihren Pferdestall und wir durften an ihnen das Anlegen von Stallhalftern üben und wurden im richtigen Führen von Pferden geschult. Fazit: Handgriffe müssen sitzen und Hektik ist der denkbar schlechteste Weg. Tiere spüren das sofort! Wichtig ist bei allen Einsatzszenarien beruhigend aber doch bestimmt Tieren im Ausnahmezustand zu begegnen, um sie schnellstmöglich in Sicherheit zu bringen ohne die Einsatzkräfte dabei selbst zu gefährden.

 

Wir bedanken uns auf das allerherzlichste bei Frau Dr. Karin Ertl für die Abhaltung der sehr interessanten Schulung!

Gelesen 1058 mal Letzte Änderung am Dienstag, 20 Februar 2018 10:35