...follow us on
facebookfeed
Samstag, 17 März 2018 18:00

Ausbildung zum Atemschutzträger

Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Am FR 16. und SA 17.03.2018 besuchten gleich vier Mitglieder der Feuerwehr Gars am Kamp das Modul Atemschutzträger in Horn.

Vier neu in Ausbildung stehende Mitglieder der Feuerwehr Gars am Kamp, Andreas Kneissl-Winklmüller, Christoph Liebhart, Lukas Gruber und Gabriel Winterleitner besuchten das zweitägige Modul zur Ausbildung zum Atemschutzträger in Horn. Dieser Bezirkslehrgang ist ein Außenmodul der NÖ Landesfeuerwehrschule und wird in den Räumlichkeiten der Stadtfeuerwehr Horn abgehalten.

Die Unterrichtseinheiten umfassen Gerätelehre in Theorie und Praxis, Löschlehre und Brandverhalten und einen praktischen Stationsbetrieb mit Türprozedur, Rettungsgriffe, Suchtechniken und schließlich die Übungsstrecke (Hindernisbahn oder ugs. „Käfig“). Das Ende des Moduls beschließt eine Praxisprüfung sowie ein schriftlicher Wissenstest.

Das erworbene Wissen wird jetzt in nächster Zeit feuerwehrintern noch weiter gefestigt, erweitert und die Ausbildung Ende April mit einem taktischen Löschtraining im gasbefeuerten Brandhaus der LFWS in Tulln fortgeführt. Das Ende der 5-stufigen Ausbildung bildet bei unserer Feuerwehr dann ein Training in der feststoffbefeuerten Übungsanlage von ready4fire in Amstetten.

Wir gratulieren unseren vier neuen Atemschutzträgern herzlichst!

Gelesen 701 mal Letzte Änderung am Montag, 19 März 2018 15:03

Bildergalerie