...follow us on
facebookfeed
Freitag, 29 November 2019 16:00

Raiffeisenbank sponsert ein „Spineboard“

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Die Feuerwehr Gars am Kamp freut sich über die Unterstützung Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte. Um in Notsituationen professionell helfen zu können, ist es wichtig die richtige Ausrüstung einzusetzen.

Aus diesem Grund wurde von der Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte, Bankstelle Gars am Kamp, vertreten durch Herr Thomas Steininger, ein Spineboard im Wert von € 800,-- an das Kommando der FF Gars am Kamp übergeben.

Das Spineboard entspricht dem neuesten Stand zur Menschenrettung aus Gefahrenzonen. Damit kann eine Person mit vermutlicher Wirbelsäulenverletzung patientenorientiert durch die Feuerwehr gerettet werden. Mit verschiedener Fixiergurten ist eine flexible Sicherung möglich. Damit kann dieses Rettungsmittel auch bei Menschenrettungen aus PKW oder LKW effizient eingesetzt werden. Weil das Spineboard schwimmfähig ist, kann es auch zur Rettung auf einem Gewässer oder gefrorenen Eisflächen eingesetzt werden. 

Bei der Übergabe bedankten sich BR Thomas Nichtawitz und OBI René Gigl, im Namen der Feuerwehr Gars am Kamp bei der Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte, Bankstelle Gars am Kamp für die Unterstützung

Gelesen 155 mal Letzte Änderung am Freitag, 29 November 2019 17:24