Diese Seite drucken
Samstag, 03 April 2021 14:04

Schwerer Verkehrsunfall bei Breiteneich

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Am Samstag, den 03.04.2021 um 14:04 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp, Breiteneich, Mold, Horn, Kainreith und Sigmundsherberg zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen alarmiert.

Auf der Landesstraße 8002 zwischen der Kreuzung Bundesstraße B2 und Breiteneich ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei PKW´s und mehreren Insassen. Die beiden PKW´s tuschierten sich und einer der PKW´s kam im angrenzenden Feld am Dach zum Liegen. Aufgrund der Angaben der Ersthelfer wurde die höchste Alarmstufe für Menschenrettung von der Landeswarnzentrale NÖ ausgelöst.

Wenige Minuten nach der Alarmierung rückte die Feuerwehr Gars am Kamp mit 18 Mitglieder zum Einsatz aus. Noch während der Anfahrt zum Einsatzort wurden wir vom Einsatzleiter informiert das keine Intervention unserer Feuerwehr mehr notwendig sei.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte festgestellt werden das sich schon alle Personen selbst aus den Fahrzeugen befreien konnten. Die weiteren Arbeiten am Einsatzort übernahmen die Feuerwehren Breiteneich, Horn und das Rote Kreuz Horn.

Weitere Informationen

  • Einsatzort: Landesstraße 8002 bei Breiteneich
  • Fahrzeuge: HLF3
Gelesen 1281 mal Letzte Änderung am Freitag, 09 April 2021 07:36